top of page

Was für eine Hinrunde

So lang schon nichts mehr von uns gehört und doch ist viel passiert. Nachdem man seit der Winterpause 2021/2022 ohne professionellem Trainer da stand, das Team mit einigen Neuzugänge aus den verschiedensten Ländern der Welt bereichert wurde, nahm man die Rückrunde 2021/2022 zum Erhalt alter Fussballfreude und ging somit gestärkt in die Saison 2022/2023. Da unsere Gruppe (Kreis Zugspitze) in die Testphase des neuen Spielmodells fiel, sind wir wohl durch unsere Blauäugigigkeit, dem Zuwachs an Technik und Spielfreude und dem Zusammenhalt aller Brüder und Angehörigen überdurchschnittlich gut in die Saison gestartet.

Kurz zum Spielmodus: Alte Gruppe A (12-14 Teams) in zwei Gruppen A1 / A2 aufgeteilt. 6-7 Teams pro Gruppe, die besten 3 kommen in die Aufstiegsrunde (A1: 3 + A2: 3 = 6 -> A-Aufstieg) und die restlichen zusammen in die Aufstiegsrunde (A-Abstieg).

Die Saison verlief analog zum Start geschichtsbuchreif weiter. Danke hier an alle Brüder, vor allem an unsere Neuzugänge Brüder Andrei, Bruder Eric, Bruder Kellere, Bruder Leon, Bruder Manu Ntum und Bruder Saidi. Auch alle Brüder welche schon seit Jahren Teil der Familie sind haben sich vom Spirit anziehen lassen und den besten Fussball seit langem gespielt (siehe zB Torschützenkönig Bruder Önder).

Hervorzuheben ist hierbei definitiv Bruder Manu Ntum, der trotz seiner schwierigen Verhältnisse Ethnikos bester Innenverteidiger (aller Zeiten? Hier dürfte man sich streiten bei 50 Jahren Clubgeschichte :-D) ist.

Letztendlich ist Fußball natürlich ein Teamsport und in dieser Saison ist das ganze Team bzw. die ganze Familie enger zusammengewachsen und sportlich über sich selbst hinausgewachsen. Hoffentlich kann dieser Spirit mit in die definitiv anspruchsvolle Aufstiegsrunde genommen werden!

Die "Hinrunde" (Regular Season) in Zahlen:

  • 12 Spiele

  • 11 Siege | 1 Unentschieden

  • Tore erzielt: 45 (Nr. 1 der Grup pe)

  • Tore kassiert: 13 (Nr. 1 der Gruppe)

  • Torschützenkönig: Bruder Önder (8)

Somit sehen wir uns ungeschlagen zum Start in die Aufstiegsrunde mit 6 Punkten im Koffer. Aufteilung hierfür waren für die beiden 1.-Platzierten gibt's 6 P, für die 2.-Platzierten 4 P und für die 3.-Platzierten 1 Punkt. Soweit wir wissen soll es auch vorkommen, dass eventuell beste 4. Platzierte die Gruppe auffüllen, welche dann wahrscheinlich mit 0 Punkten starten.

Wir freuen uns auf die Aufstiegsrunde, sind uns auch dessen bewusst, dass es nach so einer grandiosen Hinrunde nachteilhaft ist, nicht mit dem Quotienten in die Aufstiegsrunde zu gehen. Aber wir wären nicht wir, wenn uns so eine Kleinigkeit hindern würde und hoffen, die fußballerische Qualität auch nach der Massephase (Weihnachten & co.) auf den Platz bringen zu können.

Mit den besten fußballerischen Wünschen an den BFV, alle beteiligten Clubs sowie Angehörige der Familie Ethnikos.

Ethnikaner - AHU.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Meisterrunde

Schon 4 Spieltage alt ist die sogenannte Meisterrunde. Bisherige Bilanz: 3 S | 1 N Das Aufstiegsrennen in der aus 6 Teams bestehenden Gruppe ist eng und spannend. Am kommenden Sonntag, den 23.04., kom

Spieltag #4

Spieltag #3

Am Sonntag den 15.08.21 fuhren die Ethnikaner zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Gauting. Dort erwartete sie bei tropischer Hitze ein Team, welches auf ihrem Heimplatz ein starkes Konzept der langen B

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page